infofdp-nuerensdorf.ch      043 266 06 66

Aktuelles aus der Partei

FDP Nürensdorf / News / Aus der Partei

Kantonsratwahlen 2015: Ein Nürensdorfer mischt mit!

2015 sind Kantonsratwahlen in Zürich. Auch Nürensdorf stellt für die FDP.Die Liberalen-Liste 3 einen Kandidaten: Raphael Bühler ist im Vorstand der FDP Nürensdorf sowie in der Gemeinde in der Baukommission tätig. Erste Informationen zu Raphael finden Sie hier. Dort werden wir in Zukunft auch weitere Informationen über seine Wahl veröffentlichen.

Termine für 2015

Wir haben unter "Termine" die Daten für das nächste Jahr eingetragen. Tragen Sie diese doch schon heute in Ihre Agenda ein, damit Sie sicher nichts verpassen.

Wir freuen uns auf ein spannendes Wahljahr 2015!

Abstimmungssonntag 30. November 2014

Am 30. November 2014 war Abstimmungssonntag. Auf nationaler Ebene standen gleich drei umstrittene Vorlagen zur Abstimmung: Ecopop, Gold und die Pauschalbesteuerung. Alle drei Initiativen scheiterten bereits um 14:00 Uhr am Ständemehr. Auch die Nürensdorferinnen und Nürensdorfer haben alle drei Vorlagen deutlich abgelehnt.

Auf kantonaler Ebene wurde der Staatsbeitrag an die Tramverbindung Hardbrücke - Zürich West angenommen, sowie der Gegenvorgschlag zur Volksinitiative über kleinere Klassen. Nürensdorf hat diesen beiden Vorlagen ebenfalls zugestimmt.

Die Reformänderung zur Umwandlung des Spital Bülachs in eine Aktiengesellschaft wurde von Nürensdorf vollumfänglich angenommen.

Finden Sie nachfolgend eine Zusammenstellung der Abstimmungen sowie deren Ausgang in unserer Gemeinde.

[CH]: Ecopop-Initiative

   NEIN – 74.1%
   JA – 25.9%

Die Vorlage erreichte in Nürensdorf einen JA-Stimmenanteil von 26.2%.

[CH]: Goldreserven-Initiative

   NEIN – 77.3%
   JA – 22.7%

Die Vorlage erreichte in Nürensdorf einen JA-Stimmenanteil von 23.89%.

[CH]: Abschaffung der Pauschalbesteuerung

   NEIN – 59.2%
   JA – 40.8%

Die Vorlage erreichte in Nürensdorf einen JA-Stimmenanteil von 38.07%.

[ZH]: Staatsbeitrag an den Bau der Tramverbindung Hardbrücke

   NEIN – 33.97%
   JA – 66.03%

Die Vorlage erreichte in Nürensdorf einen JA-Stimmenanteil von 60.65%.

[ZH]: Klassengrössen-Initiative

   NEIN – 65.52%
   JA – 34.48%

Die Vorlage erreichte in Nürensdorf einen JA-Stimmenanteil von 31.00%.

[ZH]: Gegenvorschlag

   NEIN – 46.67%
   JA – 53.33%

Die Vorlage erreichte in Nürensdorf einen JA-Stimmenanteil von 50.55%.

[ZH]: Volksinitiative: Bahnhof Stadelhofen

   NEIN – 66.59%
   JA – 33.41%

Die Vorlage erreichte in Nürensdorf einen JA-Stimmenanteil von 28.53%.

[lokal]: Rechtsformänderung Spital Bülach
Umwandlung des Zweckverbandes in eine Aktiengesellschaft

   NEIN – 35.6%
   JA – 64.4%

Zustimmung der interkommunalen Vereinbarung
   NEIN – 32.8%
   JA – 67.2%

Gemeinde soll Aktionärin der Spital Bülach AG werden
   NEIN – 32.7%
   JA – 67.3%

Abschlussresultate von 17:27

  Über uns

Nürensdorf ist eine typische Aglogemeinde. 15 Minuten zum Flughafen, 15 Minuten nach Winterthur und rund 30 Minuten ins Herzen von Zürich. Wir sind keine Stadt, aber auch keine kleine Landgemeinde, die auf starke Unterstützung angewiesen ist. Als eine klassische Mittelstandsgemeinde geht man bei Bund und Kanton schnell einmal unter. Die FDP Nürensdorf sorgt sich entsprechend selbst um das Wohlbefinden der Gemeinde und versucht Schritt für Schritt die Gemeinde mit einer freisinnig-liberalen Grundhaltung stets vorwärts zu bringen.

  Kontaktieren Sie uns
  FDP Nürensdorf

c/o Oliver Vaterlaus
Baumgartenstrasse 8
8309 Nürensdorf

Tel : 043 266 06 66
Mail : infofdp-nuerensdorf.ch